+49 8151 95566
« Selected Highlights in Schwarzwald

Weinregion Baden

Der Weinanbau geht in Baden auf eine lange Tradition zurück und ist im klimatischen Dreiklang aus Wärme, Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit begründet. Geschützt durch die Berge des Odenwaldes, des Schwarzwaldes und der Vogesen herrscht in der Oberrheinischen Tiefebene Badens nämlich das mildeste und sonnenreichste Klima Deutschlands. Im Zusammenspiel mit regelmäßigen Sommerniederschlägen und unterschiedlichsten Böden wie Moränenschotter, Kreide-, Lehm-, Kalk- und Tonböden, sowie Lössablagerungen, die im vulkanischen Ursprung des Gebiets begründet sind, erfüllt das fast 16.000 Hektar große Gebiet alle drei Klimafaktoren für einen ergiebigen Weinanbau. Denn die Weintrauben können auf diese Weise einen optimalen Zuckeranteil bilden und hohe Mengen an Mineralstoffen einspeichern, was für geschmackliche Hochgenüsse sorgt.
Insgesamt zieht sich die Weinregion über 400 km durch den gesamten Schwarzwald bis hin zum Bodensee und ist in neun Gebiete unterteilt. Darunter sind die Badische Bergstraße, der Bodensee, Breisgau, Kaiserstuhl, Kraichgau, das Markgräflerland, Ortenau Tauberfranken und Tunigberg. Und die einmalige Eignung des Gebiets spiegelt sich im Ertrag und der Vielfalt der Weine wider – über 300 Weingüter und fast 80 Winzergenossenschaften erzeugen nach strengsten Qualitätsvorgaben vorzügliche Weine. So steht beispielsweise das Markgräferland für den Gutedel, der Ortenau für den Riesling und Trauberfranken für den Schwarzriesling.
In der gesamten Region laden Sternerestaurants, ausgezeichnete Gasthäuser und urige Weinstuben in einer einzigartig hohen Dichte zu badischen Gaumengenüssen in geselliger Runde.


Infos auf Ihr Smartphone

selected Eintrag auf Smartphone schicken

Mehr Informationen und weitere Flyer erhalten Sie im MPM Prospektständer in der Hotelhalle oder wenden Sie sich an Ihre Hotelrezeption.

MPM Displaysystem