+49 8151 95566
« Selected Highlights in Ostsee

Burg auf Fehmarn

Als drittgrößte deutsche Ostseeinsel hat Fehmarn viel zu bieten. Das kulturelle Zentrum der Insel befindet sich in Burg. Das Örtchen fand im Jahr 1202 erstmalige Erwähnung. Dies stimmt auch mit der Erbauung der St. Nikolaikirche von 1230-1250 einher. Die gotische Backsteinkirche ist gemeinsam mit der Petrikirche in Landkirchen die älteste Kirche der Insel.
Die charmante Altstadt zieht Besucher mit ihren verwinkelten Gassen und alten Fachwerkhäusern in ihren Bann und lädt zu einem historischen Spaziergang ein. Sie beheimatet viele Sehenswürdigkeiten wie das alte Hochständerhaus, welches den Gerbermeistern als Wohnhaus diente. Das Rathaus am Marktplatz in Klinkerbauweise ist mit seinen vielen Winkeln und Türmchen ein besonderer Blickfang.
Das älteste Haus der Insel beherbergt im Schatten der Nikolaikirche das Peter-Wiepert-Heimatmuseum. Es porträtiert die Geschichte Fehmarns bis hin zur Entwicklung als beliebte Ferieninsel.
Ein weiteres Highlight und vor allem im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel ist der Hafen von Burg. Mit den anliegenden Yachten und Fischkuttern verbreitet die moderne Hafenanlage maritimes Flair. Wer möchte, kauft hier fangfrischen Fisch direkt vom Boot. Die Strandpromenade mit Blick auf die ankommenden Schiffe lädt zu ausgedehnten, erholsamen Spaziergängen ein.


Infos auf Ihr Smartphone

selected Eintrag auf Smartphone schicken

Mehr Informationen und weitere Flyer erhalten Sie im MPM Prospektständer in der Hotelhalle oder wenden Sie sich an Ihre Hotelrezeption.

MPM Displaysystem