+49 8151 95566
« Selected Highlights in Schwarzwald

Ravennaschlucht

Die Ravennaschlucht ist ein schmales Tal, das dem Höllental zugeordnet wird und durch welches sich der wilde Bach Ravenna über zahlreiche Kaskaden und Wasserfälle seinen Weg bahnt. Darunter sind der 16 Meter große Ravenna-Fall und der kleine Ravenna-Fall mit 6 Metern. In unmittelbarer Nähe zu Freiburg und zwischen Titisee, Schauinsland und Feldberg gelegen führt der Heimatpfad Hochschwarzwald durch das malerische Tal und entlang beschaulicher Attraktionen wie der historischen Seilerei und der Mooshofmühle. Jahrhundertelang wurden hier mit der Kraft des Wassers Seile produziert und die Mühle betrieben. Im Rahmen von Besichtigungen sind die restaurierten historischen Gebäude für Besucher zugänglich.

Übrigens:
Eines der ältesten Zeugnisse für die Besiedlung der Region und ebenfalls ein sehenswertes Highlight ist die St. Oswald Kapelle im frühgotischen Stil. 1148 galt sie als erste Pfarrkirche im Dorf. Nach schwerwiegenden Beschädigungen durch Bombenanschläge während des zweiten Weltkrieges musste sie restauriert werden und ist nun zur Besichtigung und das stille Gebet zugänglich. Schlüssel ist im ebenfalls historischen Hofgut Sternen gegen Pfand erhältlich. Im Rahmen ihrer Brautfahrt von Wien nach Versailles soll Marie-Antoinette 1770 hier eingekehrt sein und 1779 Johann Wolfgang von Goethe. Dieses eignet sich auch als Ausgangspunkt für eine Rundwanderung über Hinterzarten. Die 37 Meter hohe Ravennabrücke, auf der die Höllentalbahn den Schluchtausgang überquert markiert das Ende der Wanderung.
Vorsicht auf nassen und rutschigen Wegen!

Entfernung

nach Freiburg: 26 km
nach Karlsruhe: 165 km
zum Flughafen Freiburg: 100 km


Infos auf Ihr Smartphone

selected Eintrag auf Smartphone schicken

Mehr Informationen und weitere Flyer erhalten Sie im MPM Prospektständer in der Hotelhalle oder wenden Sie sich an Ihre Hotelrezeption.

MPM Displaysystem