+49 8151 95566
« Selected Highlights in Dresden

Sophienkeller im Taschenbergpalais

Im Herzen der historischen Altstadt Dresdens, direkt gegenüber dem Zwinger und der weltbekannten Semperoper befindet sich das Gewölberestaurant  „Sophienkeller im Taschenbergpalais“. Seinen Namen verdankt der Keller der 1964 zerstörten Sophienkirche, die sich in unmittelbarere Nachbarschaft befand. Heute werden Sie hier in die eindrucksvolle Welt August des Starken entführt.
In den verschiedenen Kellergewölben, in denen immerhin bis zu 450 Gäste Platz finden, können Sie sowohl im gemütlich romantischen Ambiente sächsische Spezialitäten schlemmen, als auch in Räumlichkeiten wie  dem "Zeithainer Lustlager" in Zelten und Pavillons oder einem sich drehenden Karussell bei Spanferkel vom Spieß, frisch gebackenem duftenden Brot und sächsischem Gerstensaft zünftig feiern.
Eine besondere Attraktion des Hauses ist der so genannte Alchimistenschmaus, in dem extra dafür vorgesehenen Keller, der dem Erfinder des Meißner Porzellans Friedrich Böttger nachempfunden ist.
Allabendlich sorgen Zauberer, Gaukler, Musikanten und der Kurfürst für gute Stimmung und augenzwinkernde Unterhaltung.
Auf keinen Fall sollten Sie es versäumen, sich von den Mägden und Grenadieren in die Geheimnisse des Dresdner Trichtertrinkens einweihen zu lassen.

Das Restaurant eignet sich zum a la carte Speisen als auch für  Exclusivveranstaltungen.


Mehr Informationen und weitere Flyer erhalten Sie im MPM Prospektständer in der Hotelhalle oder wenden Sie sich an Ihre Hotelrezeption.

MPM Displaysystem