+49 8151 95566
« Selected Highlights in Leipzig

Nikolaikirche

Die Nikolaikirche ist die älteste und größte Kirche Leipzigs. Mitten im Stadtzentrum gelegen ist sie neben der Thomaskirche die bekannteste Kirche der Stadt. Im Stil des Klassizismus erbaut wurde im Jahr 2015 bereits ihr 850-jähriges Jubiläum gefeiert, somit blickt die Kirche auf eine bewegte Vergangenheit zurück. 1539 wurde hier der erste offizielle evangelische Gottesdienst in Leipzig abgehalten und die Reformation eingeführt. Mit dem Amtsantritt Johann Sebastian Bachs als Director musices der Stadt wurden zudem mit dem bis heute bestehenden traditionsreichen Thomanerchor viele Stücke des Komponisten in der Nikolaikirche uraufgeführt. Sie gilt außerdem als Quelle der friedlichen Revolution von 1989. Die bis heute regelmäßig stattfindenden Friedensgebete sind seit jeher ein identitätsstiftendes Ritual, das in Hinblick auf das Weltgeschehen keineswegs an Aktualität verliert.

Adresse / Eingang

Nikolaikirche
Nikolaikirchhof 3
04109 Leipzig

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag
10:00 - 18:00 Uhr

Sonntag
09:30 Uhr (Gemeindegottesdienst)
11:15 Uhr (Universitätsgottesdienst)
17:00 Uhr (Röm.-Kath. Gottesdienst)

Friedensgebete
montags 17:00 Uhr

Kirchenführungen
dienstags, donnerstags und freitags 17:00 Uhr
samstags 11:00 Uhr

Orgelführungen
freitags 16:30 Uhr

Preise:

Karten erhalten Sie für für 5 Euro pro Person am Büchertisch in der Kirche.


Diesen Flyer erhalten Sie im MPM Prospektständer in der Hotelhalle oder wenden Sie sich an Ihre Hotelrezeption.

MPM Displaysystem