+49 8151 95566
« Selected Highlights in Dresden

Hofkirche Dresden

Die katholische Hofkirche liegt im Herzen der Dresdner Altstadt nahe der Freitreppe und am Altstädter Elbufer. Im Baustil des römischen Barocks wurde sie von August dem Starken, Kurfürst von Sachsen und König von Polen in Auftrag gegeben. Dahinter steckt eine interessante Geschichte- denn um in Polen als König gekrönt werden zu können, musste der Herrscher vom Protestantismus zum katholischen Glauben konvertieren. Die Kirche wurde im Jahr 1751 geweiht. Durch eine lange Bauzeit und den prächtigen Schmuck war der Bau besonders kostenintensiv. Insbesondere die 3,50 Meter hohen Heiligenstatuen auf dem Dach und am Turm sind sehenswert.
Wie viele andere Bauwerke wurde auch die Hofkirche durch Luftangriffe während des Zweiten Weltkriegs schwer beschädigt. Einzig die Bennokapelle blieb noch soweit verschont, als dass hier bereits im Juni 1945 der erste Gottesdienst stattfinden konnte. Und auch mit dem Wiederaufbau der Kirche wurde bereits 1946 begonnen und im Jahr 1987 endgültig abgeschlossen.

Adresse / Eingang

Hofkirche Dresden
Schloßstraße 24
01067 Dresden

Besichtigungszeiten:

Montag und Dienstag: 09:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag: 09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag: 13:00 bis 17:00 Uhr
Samstag: 10:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag: 12:00 bis 17:00 Uhr


Diesen Flyer erhalten Sie im MPM Prospektständer in der Hotelhalle oder wenden Sie sich an Ihre Hotelrezeption.

MPM Displaysystem