+49 8151 95566
« Selected Highlights in Dresden

Dresdner Standseilbahn

Durch die Standseilbahn werden die Dresdner Stadtteile Weißer Hirsch (Bergstation) und Loschwitz (Talstation) verbunden. Die historische Bahn wurde 1895 eröffnet und beging somit im Jahr 2015 bereits ihr 120-jähriges Jubiläum. Nicht nur die Dresdner benutzen sie gerne als Verkehrsmittel, um zwischen Berg und Tal umher zu pendeln - aufgrund der malerischen Aussicht stellt sie für Touristen eine beliebte Attraktion dar, denn bei einer maximalen Geschwindigkeit von 5 m/s lässt sich das Panorama ausgezeichnet genießen. Auf einer Strecke von 547 Metern überwindet sie einen Höhenunterschied von 95 Metern und eine maximale Steigung von 29%. Die Fahrzeit beträgt etwa 5 Minuten. An der Bergstation befindet sich außerdem eine Aussichtsterrasse für die Besucher der Bergbahn.

Adresse / Eingang

Dresdner Standseilbahn
Bergbahnstraße 8
01324 Dresden

Fahrzeiten:

Montag bis Freitag 6:30 Uhr bis 20:23 Uhr (ab Körnerplatz)
Samstag, Sonn- und Feiertag 9:08 Uhr bis 20:23 Uhr (ab Körnerplatz)

Öffnungszeiten Aussichtsterrasse:

Täglich 10:00-20:00 Uhr

Preise:

Einzelfahrt: 1 Berg- oder Talfahrt: 4,00 € pro Person/ 2,50 € ermäßigt
1 Berg- und Talfahrt am gleichen Tag: 5,00 € pro Person/ 3,00 € ermäßigt
Familientageskarte (für bis zu 6 Personen, von denen max. 2 Personen älter als 14 Jahre sein dürfen): 12,50 €
12 Einzelfahrten: 25,00 € Normalpreis, 15,00 € ermäßigt

Ermäßigt sind Kinder von 6 bis 14 Jahre sowie für Inhaber einer DVB-Tageskarte. Auch für die Beförderung eines Fahrrades oder eines Hundes muss der ermäßigte Preis gezahlt werden. Kinder unter 6 Jahren sowie ein Kinderwagen werden kostenlos befördert.
Wochen-, Monats- oder Jahreskarte für Dresden sind auch für die Bergbahnen gültig. An Wochenenden und Feiertagen kann auf eine Monats- oder Jahreskarte ein weiterer Erwachsener zum ermäßigten Bergbahntarif mitgenommen werden.


Diesen Flyer erhalten Sie im MPM Prospektständer in der Hotelhalle oder wenden Sie sich an Ihre Hotelrezeption.

MPM Displaysystem