+49 8151 95566
« Selected Highlights in Berlin

Berliner Mauer / East Side Gallery

Vom ehemals „hässlichsten Bauwerk der Welt“, der Berliner Mauer, welche Berlin vom 13. August 1961 bis zum 9. November 1989 in zwei Hälften teilte, sind inzwischen nur noch einige kleine Fragmente übriggeblieben. Sie befinden sich am Invalidenfriedhof und in der Niederkirchnerstraße.

Das wohl bekannteste Teilstück mit seinen 1,3 km Länge befindet sich entlang der Mühlenstraße und wurde von 118 Künstlern als „East Side Gallery“ gestaltet.

Adresse / Eingang

Berliner Mauer / East Side Gallery
Mühlenstraße
10243 Berlin

Anbindung öffentliche Verkehrsmittel:

Per Bus

248, Haltestelle East Side Gallery (0,2 km)
248, Haltestelle Tamara-Danz-Straße (0,2 km)
165, 265, Nachtbus N65, Haltestelle Eisenbahnstraße (0,4 km)
165, 265, Nachtbus N65, Haltestelle U Schlesisches Tor (0,4 km)

Preise:

Eintritt frei.

Dauer:

Ein schöner Spatziergang von 1,3 km Länge.


Diesen Flyer erhalten Sie im MPM Prospektständer in der Hotelhalle oder wenden Sie sich an Ihre Hotelrezeption.

MPM Displaysystem