+49 8151 95566
« Selected Highlights in Berlin

Komische Oper Berlin

Die Komische Oper ist das kleinste der drei Opernhäuser Berlins. Im späten 18. Jahrhundert wurde hier im "Theater an der Behrenstraße" neben Schauspielen unter Einfluss der französischen Opéra comique die neue Gattung der Singspiele eingeführt. Die Bezeichnung "comique" bezieht sich dabei auf den Unterschied zur tragischen (italienischen) Hofoper und meint nicht unbedingt die Komik der Singspiele, sondern deren Volksnähe. Nachdem sich an selber Stelle zwischenzeitlich das Metropol-Theater hier befand, begann nach dem Zweiten Weltkrieg mit der Eröffnungsaufführung von Johann Strauss' "Die Fledermaus" ein neues Kapitel des Gebäudes als "Komische Oper". Seither gelangte das Haus zu weltweiter Bekanntheit und genießt allseitige Anerkennung als Geburtsstätte des modernen Musiktheaters.

Adresse / Eingang

Komische Oper Berlin
Behrenstr. 55-57
10117 Berlin

Karten:

Telefonservice
(030) 47 99 74 00

Opernkasse
Unter den Linden 41
10117 Berlin
Mo–Sa 11:00–19:00 Uhr
Sonn- & Feiertage 13:00–16:00 Uhr

Abendkasse
Behrenstraße 55-57
10117 Berlin
Kartenverkauf für die jeweilige Vorstellung 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn. Salons, Kammer- und Nachtkonzerte ab 1/2 Stunde vor Beginn.


Diesen Flyer erhalten Sie im MPM Prospektständer in der Hotelhalle oder wenden Sie sich an Ihre Hotelrezeption.

MPM Displaysystem